Der kleine Wladimir und der kleine Adolf

Was der kleine Wladimir nicht gelernt hat, was der kleine Adolf nicht gelernt hat, das lernt auch der große Putin nicht und ebensowenig der große Hitler:

Charakterbildung, Herzensbildung, Achtung vor der Würde des Menschen, Achtung vor dem Recht jedes Menschen auf Unversehrtheit und Leben, Achtung vor den gleichen Rechten eines jeden Menschen, Achtung vor der Selbstbestimmung des Menschen und, im Großen, Achtung vor der Selbstbestimmung jedes Volkes.

Von beiden geschichtlichen Persönlichkeiten, die als negative Blaupause in der Geschichte untergegangen sind bzw gerade dabei sind, in ihr zu verschwinden, möchte man weder Mutter noch Vater gewesen sein. Denn in der Erziehung scheint da doch ganz massiv etwas schief gelaufen zu sein. Hätte der Wladimir in der Kindheit mehr von diesen essentiellen humanistischen Werten gelernt, hätte der Adolf in der Kindheit mehr davon gelernt: Die Welt wäre eine bessere.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.