Keine Diskussionen mehr übers Burkaverbot

Seit aufgrund der Pandemie die Menschen in Deutschland nun schon das zweite Jahr eine Gesichtsmaske tragen müssen, ist auf originelle Weise die Diskussion über ein Burka-Verbot irgendwie vom Tisch.

Und Menschen, die heutzutage eine Gesichtsmaske tragen, merken zweierlei. Einerseits gibt es die einen, die diese Maske nicht mögen, andererseits finden die anderen, dass diese Maske ihnen Schutz gibt.

Und das war ja auch eine der vielen Begründungen von Musliminnen, die eine Burka tragen wollten, dass sie sich nämlich dadurch auch geschützt fühlen vor den Blicken anderer.

Und manche einer muss heute feststellen, dass eine Gesichtsmaske zwar einerseits unangenehm oder lästig sein mag, andererseits aber auch ein gewisser Reiz dadurch entsteht, weil man sich vorstellt, wie das Gegenüber denn unter der Maske aussehen könnte. Das, was verborgen ist, wird besonders interessant.

Vielleicht entsteht also durch die Pandemie eine gewisse Toleranz gegenüber muslimischen Traditionen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..