Coronavirus. Die Pille für danach

Wie Zeit Online berichtet, stehen die Chancen aktuell ganz gut, dass es bald ein einigermaßen wirksames Medikament geben könnte für Menschen, die mit dem Coronavirus infiziert und daran erkrankt sind.

Ob jedoch beispielsweise Coronaleugner ein solches dann nehmen würden, oder Angst vor Spätfolgen hätten, bleibt einmal dahin gestellt.

2 Gedanken zu “Coronavirus. Die Pille für danach

  1. Ich denke, sie werden sich das Medikament ablehnen. Spätfolgen. Für mich absurd.
    Wenn ich sehe, wie ungesund wir Menschen leben. Angefangen# bei der stinkigen Luft in den Städten, die wir atmen, die ungesunden Lebensmittel, die Genussmittel Kaffee und Tee, in denen noch Pestizide stecken, oder Drogen wie Nikotin und Alkohol, die Umweltverschmutzung bis ins Grundwasser und Meere, so dass wir keine Fische mehr essen können, ohne uns Mikroplastik mit einzuverleiben oder Getreide, was noch voll Glykosat steckt, so dass bei den Biertrinken noch im Urin Glykosat nachgewiesen werden kann. Ich könnte meine Aufzählungen um ein vielfaches verlängern. Mehr Gift geht gar nicht. 🥴🥴🥴
    Über diese Spätfolgen wäre es auch mal ganz gut, nachzudenken. Diabetes, Krebs, Demenz nehmen für meinen Geschmack rasant zu.

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, eine gesunde Ernährung ist sicher ein gutes Fundament für die Gesundheit. Insgesamt gesehen ist die Qualität der Lebensmittel in Deutschland aber wahrscheinlich, zumindest im Vergleich der letzten Jahrhunderte, doch ziemlich hoch. Aber man müsste natürlich selbst eine sinnvolle Auswahl treffen, z.b. wenig Zucker und so weiter.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.