Die unschuldige schwäbische Sprache

In Deutschland gibt es ja viele Dialekte. Aber keiner klingt so freundlich wie der schwäbische.

Sagt man beispielsweise auf hochdeutsch: „Willst du eine aufs Maul?“ so erntet man konsternierte Gesichter.

Fragt man hingegen mit schwäbischem Dialekt: „Willschu einsch aufsch Maultäschle ?“ erntet man wohlwollende Anteilnahme. Auf schwäbisch klingen einfach die größten Gemeinheiten so unglaublich unschuldig.

Auch ähnlich

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: