Quintili Vare, legiones redde !

Den Spruch aus der Überschrift soll angeblich Kaiser Augustus im Jahre 9 nach Christus ausgerufen haben, nachdem die Römer unter Publius Quinctilius Varus in Germanien eine ihrer größten Niederlagen einstecken mussten. Übersetzt bedeutet er so viel wie: „Quintilius Varus, gib mir meine Legionen zurück!“

Der Cheruskerfürst Arminius, dessen Stamm grob gesagt zu den Germanen gehörte, hatte einige Zeit lang als Offizier im römischen Heer gedient und somit das Vertrauen des römischen Heerführers Varus erhalten. Unter einem Vorwand lockte Arminius den Varus samt seiner Legionen in unwegsames und waldiges Gelände, in welchem die Römer, die auf freiem Feld aufgrund ihrer militärischen Stärke und Schlachtordnung praktisch unbesiegbar waren, sich nicht formieren konnten, sodass die Angriffe der Germanen letztlich drei ganze Legionen samt Hilfstruppen besiegten und vernichteten.

Der Name „Arminius“ wird später vermutlich von Martin Luther germanisiert mit „Hermann“ ins Deutsche übersetzt. Dieser Hermann wurde immer wieder für deutschnationale Zwecke instrumentalisiert, wenngleich natürlich ein Germanenfürst aus dem ersten Jahrhundert mit dem Deutschland im 20. und 21. Jahrhundert nicht allzu viel zu tun hat. Aber egal.

Besagter germanischer Held Arminius, der dann später in Deutschland zum Hermann wurde, hatte als Frau eine gewisse Thusnelda, von deren Name sich der abwertende Begriff „Tussi“ für eine auf Oberflächlichkeit und Äußerlichkeiten achtende Frau entwickelte.

Soweit der Hintergrund zu diesem Studentenlied und Gossenhauer, das nicht ohne satirischen Unterton ist, wenn man auf den Refrain achtet.

Und hier das Ganze als Doku:

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.