Haus auf festem Grund

Ein tiefer Schacht.

Wofür ist der gedacht?

Ein Fundament wird gegründet, 

damit der Bau gute Stabilität findet.

.

Ein Haus soll Stürmen trotzen,

damit es lebenslang kann schützen.

Auf verlässliche Sicherheit kommt es an,

damit die Freude bleibt, wie am Anfang.

.

Auch unser Leben braucht Standfestigkeit

für die perspektivarme, ungestüme Zeit.

Viele Menschen sind rat- und ziellos.

Orientierung zu finden ist oft chancenlos.

.

Klug beraten ist, wer auf Jesu Worte baut

und konzentriert auf Seinen “Bauplan” schaut.

Allgemeines Wissen hat seine Grenzen,

aber Gottes Worte haben keine Differenzen.

.

Wer darauf hört und Gottes Willen tut,

fürchtet keine angstmachende Unheilflut.

Jesus Christus legte bereits das Fundament

unserer Errettung. Niemand hat es verdient.

.

Schau selbst, welcher Segen darauf ruht:

Wer auf Gottes Rat hört und ihn gerne tut.

Ob im Hoch oder Tief, Gott gibt Dir genug Halt.

ER ist die Kraft, die Leben schafft und erfüllt!

.

Jesus sprach:

“Darum, wer diese meine Rede hört und tut, der gleicht einem klugen Mann,

der sein Haus auf den Felsen baute…” (Mt.7,24-27)

.

Ingolf Braun

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.