Herr Navalny

Der mutmaßlich von russischen Geheimdienstlern mit dem russischen Nervenkampfstoff Novichok vergiftete Oppositionelle, Herr Nawalny, muss nun doch zweieinhalb Jahre in ein russisches Straflager, weil er Bewährungsauflagen nicht erfüllt habe, denen zufolge er sich, als er in Deutschland aufgrund seiner Vergiftung im Koma lag, auf russischen Behörden hätte melden müssen.

Kann man sich nicht ausdenken.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.