Bayern und seine Grenzen

Dass Bayern nun seine Grenzen zu Tschechien und Österreich weitgehend abgeriegelt, zu Gebieten also, in denen sich irgendwelche hochansteckenden Virus-Mutanten tummeln, schmeckt zwar der EU nicht so gut, aber macht durchaus Sinn für ein Land, also für Deutschland insgesamt, das im November einen leichten Lockdown hatte und dann seit Mitte Dezember im harten Lockdown ist, was Milliarden von Euros gekostet hat und immer noch kosten wird, und nicht nur Euros, sondern unzählige Menschenleben. 

Die europäische Idee soll natürlich weiterleben, das Virus aber bitte nicht. Das soll möglichst draußen bleiben, damit die ganze Kraftanstrengung nicht umsonst war.

3 Gedanken zu “Bayern und seine Grenzen

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.