Die Sorge und die Hoffnung

Die Sorge ist die kleine Schwester der Hoffnung, und umgekehrt.

Die Hoffnung ist optimistisch und hofft, dass alles schon nicht so schlimm kommen werde und alles irgendwo letztlich gut werden wird.

Die Sorge ist das genaue Gegenteil und malt die schlimmsten Horrorszenarien an die Wand und ist zutiefst und inbrünstig überzeugt davon, dass all dies auch ganz bestimmt und sicher und unter allen Umständen eintreffen werde.

Heutzutage kennen wir beide, gerade in diesen Zeiten, die Hoffnung und die Sorge.

Weil aber beide behaupten, dass sie Recht haben, die Sorge und die Hoffnung, liegt es nun an uns, auf welche von beiden wir hören wollen.

In dieser Entscheidung sind wir frei. Die Entscheidung, auf wen der beiden wir hören wollen, prägt allerdings unsere Sichtweise, unsere Gedanken und unser Lebensgefühl.

Ein Gedanke zu “Die Sorge und die Hoffnung

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.