Kann jeder glauben, was er will ?

Im Prinzip ja.

Aber nicht alles, was man glaubt ist richtig oder gut.

Wer glaubt, das Coronavirus existiere nicht, gefährdet sich selbst und andere.

Wer glaubt, man könne gefahrlos bei Rot über die Straße gehen, gefährdet ebenfalls sich selbst und andere.

Es gibt also einen richtigen und einen falschen Glauben im Leben.

4 Gedanken zu “Kann jeder glauben, was er will ?

  1. Fisch: „Es gibt … einen richtigen und einen falschen Glauben“

    Nein, das ist nicht zutreffend.

    Bewertungen des Glaubens von
    Außerhalb sind abwegig, denn…

    Weder gibt es einen richtigen,
    noch gibt es den falschen Glauben.

    Jeder Glaube ist wie eine Blase: Er ist in sich rund.
    Der Glaube ist für den Glaubenden stimmig, das genügt.
    .

    Fisch: „Wer glaubt, man könne gefahrlos bei Rot über die Straße gehen…“

    Hier müssen wir scharf zwischen GLAUBEN und HANDELN unterscheiden.

    Im Glauben ist der Mensch frei.
    Im Handeln sind wir nicht frei.

    ◾ Im Glauben brauchen wir auf nichts und niemanden Rücksicht zu nehmen.
    ◾ Das legitime Interesse des jeweils Anderen begrenzt unsere Freiheit im Tun.

    .
    Probleme tauchen (erst) dann auf, wenn jemand, eine Gruppe
    oder eine Religion den Anspruch erhebt, im Gegensatz zu dem
    oder den Anderen, im Besitz der WAHRHEIT zu sein ― denn:

    Glauben hat nichts…
    mit Wahrheit zu tun.

    Dann gibt es Auseinandersetzungen bis hin
    zu Religions- oder internationalen Kriegen.

    Liken

  2. Ich glaube etwas zu wissen.

    Ist in etwa so wie :
    Ich glaube zu wissen man kann Feuer mit Oel löschen.

    Ich glaube an die Urknalltheorie
    ist diametral zu dem Wissen
    es kann keinen Urknall gegeben haben, es gibt keinen
    Urknall und es kann auch keinen Urknall geben.

    Eine Urknalltheorie ist in Gottes Schöpfung nicht vorgesehen.

    Bewusstsein, Gott, ist aus sich selbst heraus.
    Gott kennt keinen Anfang und kein Ende.

    Da könnte man auch fragen was war vor Gott oder wer hat
    Gott erschaffen.

    Die Wissenschaft ist mit ihren Latein am Ende mit der Frage,
    was war vor dem Urknall.
    Die Antwort, die Singularität, bietet keine Antwort auf die
    Frage wo war alle Materie in der Singularität.

    In einer ungeheuer heissen Gasblase ?
    Wasserdampf besitzt ein enorm grösseres Volumen als Wasser.

    Eine Gasblase müsste zu Materie kondensieren.

    Glaubst du daran oder hast du das Wissen darum das dies
    nicht möglich ist.

    Du musst dich nicht entscheiden, es ist dein „freier Wille.“

    Liken

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.