Menü Schließen

Das neue Problem der Impfgegner

Der deutsche Gesundheitsminister Jens Spahn hat angekündigt, dass möglicherweise schon im Dezember mit einer Coronaimpfung begonnen werden könnte.

Es kommt nun also eine etwas blöde Zeit für alle Impfgegner, wenn nämlich der Rest der Bevölkerung durch die Impfung sukzessive immun wird, man selber aber dann – zusammen mit einer kleinen Gruppe – fast schon als Einziger der Dumme sein und schwer an dem Virus erkranken kann.

2 Kommentare

  1. brigwords

    Ich bin nicht dumm, wenn ich mich nicht impfen lasse. Es gibt durchaus Gründe, sich nicht impfen zu lassen und man wird dann auch nicht unbedingt erkranken. Ich selber habe überhaupt gegen gar nichts einen Impfschutz. Die letzte Impfung liegt 46 Jahre zurück und verursachte umgehend einen Kreislaufkollaps. Eine andere Impfung in früheren Jahren verursachte extreme Krankheitssymptome. ich lasse mich nie mehr impfen.

    • god.fish

      Das kann ich an deinem Fall dann gut nachvollziehen. Vielleicht reagierst du allergisch auf irgendeinen Stoff in der Impfung, zumindest auf irgendeinen Stoff, der damals in der Impfung enthalten war.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: