Wir sind Gäste auf Erden

Wenn man einmal durch Wohnviertel geht, wo die Menschen, die vor längerer Zeit einmal jung waren und nun alt sind, ihre Häuser gebaut haben, und wenn man sieht, wie dann viele der Häuser abgerissen und neu gebaut worden sind, die Häuser also, die für die Ewigkeit gedacht waren, dann realisiert man, dass wir Menschen Gäste auf Erden sind.

Heute wohnen dort junge Familien, die ebenfalls denken, ihre Häuser seien für die Ewigkeit gebaut.

8 Gedanken zu “Wir sind Gäste auf Erden

  1. Fisch: „dann realisiert man, dass wir Menschen Gäste auf Erden sind“

    Gratulation zu dieser Erkenntnis. 🌾 🙂

    (denn viele Menschen glauben immer noch, wir
    sollten uns die (Mutter) Erde untertan machen)

    Wenn wir für Erkenntnisse offen sind, erreichen sie uns auch.

    Liken

  2. Antwort auf die Frage:

    Es ist eine kurzzeitige
    Herberge, das Haus.

    Es gehört niemandem.
    (jenseits der Rechtslage)

    Die Rechtslage gehört zur Horizontalen.

    Gefällt 1 Person

  3. Leben: „Alles ist eben vergänglich.
    Von der Natur können wir das lernen.“

    Fisch: „Ja, aber wir realisieren es oft gar nicht.“

    Es ist eine Frage der Bewußtheit oder der Reife.

    Einige Menschen realisieren es (fast) gar nicht,
    andere gelegentlich und einigen… ist es bewußt.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.