Zitterpartie in den USA

Die beiden US Präsidentschaftskandidaten Joe Biden und Donald Trump liegen aktuell in etwa gleichauf, dennoch hat sich der ansonsten ja eher zurückhaltende und dezente noch amtierende Präsident Donald Trump ganz entgegen seiner sonstigen Art gleich einmal zum Sieger erklärt.

Tatsächlich scheint die Wahl aber noch nicht so klar zu sein. Einige Staaten erlauben es, dass Wählerstimmen, die bis zum Wahlabend per Post eingehen, gezählt werden, was noch einige Zeit über den Wahlabend hinaus in Anspruch nehmen kann. Donald Trump sagte, er empfinde das als Betrug und wolle das unterbinden, indem er bis zum supreme court gehe.

Dabei dürfte genau das Gegenteil Betrug sein: wenn nämlich Wahlstimmen, die per briefwahl abgegeben worden sind, einfach als ungültig erklären werden würden.

Man geht davon aus, dass in der Coronapandemie besonders von den Demokraten verstärkt per Briefwahl gewählt worden ist.

Insgesamt scheint es so zu sein, dass der Sieger nur relativ knapp aus der Wahl hervorgehen dürfte, was nicht gerade optimal für den sozialen Frieden im Land sein dürfte, weil die Wähler der jeweiligen Partei dann geneigt sein könnten, das Wahlergebnis anzuzweifeln.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.