Muss man Gott mehr gehorchen als den Menschen ?

In der Apostelgeschichte, Kap 5,29, erzählen Paulus und weitere Apostel anderen Menschen von dem Gott, der sich in Jesus gezeigt hatte, obwohl ihnen dies ausdrücklich verboten worden war. Sie begründen dies so:

Petrus aber und die Apostel antworteten und sprachen: Man muss Gott mehr gehorchen als den Menschen.

Quelle

Aus dem Kontext gerissen könnte diese Stelle dem Fundamentalismus Tür und Tor öffnen.

In der Apostelgeschichte jedoch wird diese Aussage unter Voraussetzung des christlichen Gottesbildes gemacht, das folgende ethische Prinzipien beinhaltet:

die Nächstenliebe,

die Feindesliebe

und die Selbstannahme.

Unter diesen Prämissen kann man zustimmen, dass man Gott mehr gehorchen muss, als den Menschen, weil man also, wenn man Gott in diesem Sinne gehorcht, auch höchste ethische Ziele verfolgt – zugunsten der Mitmenschen.

An anderer Stelle macht Jesus nämlich deutlich, wie sehr Gott sich mit den Menschen identifiziert und weshalb man also mit jedem Menschen ethisch korrekt umgehen soll:

[Gott sieht es Jesus zufolge so:] Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.

Quelle

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.