Brauchen Menschen Gott?

Vielleicht nicht alle Menschen.

Diejenigen, die ihn nicht brauchen, suchen sich etwas, das ihnen sehr wichtig ist. Sie erschaffen sich also gewissermaßen ihren eigenen Gott.

Wer Gott zur Vordertür verabschiedet, holt sich durch die Hintertür Götzen ins Haus.

Und was ist ein Götze? Nach Martin Luther: das, woran du dein Herz hängst.

4 Gedanken zu “Brauchen Menschen Gott?

  1. „Erinnere dich, dass all deine Begabungen,
    all dein Reichtum und all deine Besitztümer
    Gottes Gaben sind. Gott hat sie dir gegeben,
    damit du den Armen, den Mittellosen und
    den Leidenden dienst.“ – Swami Sivananda

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.