Corona: Schutz des Lebens versus Schutz der Wirtschaft

Während in der ersten Zeit der Coronapandemie in Deutschland eindeutig der Schutz des Lebens im Vordergrund stand, kommen nun auch berechtigte Forderungen, dass die Wirtschaft nicht dauerhaft komplett still stehen kann.

Der Fokus hat sich also verschoben aufgrund der folgenden Erkenntnis:

Ohne Wirtschafts gibt es keine Steuern und ohne Steuern gibt es keinen Staat.

Allerdings gilt natürlich nach wie vor auch der umgekehrte Gedanke:

Wenn infolge einer Pandemie zu viele Menschen sterben, funktioniert die Wirtschaft auch nicht mehr richtig, es gibt dann auch zu wenig Steuern und somit auch keinen Staat mehr.

Zwischen diesen beiden Polen versucht man gerade, zu manövrieren.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.