Angriffe auf Kamerateams

Am 1. Mai wurde ein Kamerateam von der ZDF Satiresendung Heute-Show im Rahmen einer Demonstration gegen die Coronabeschränkungen von vermummten Personen angegriffen, 6 Menschen wurden dabei verletzt.

Nun kam es bei einer ähnlichen, übrigens nicht genehmigten Demonstration in Berlin wieder zu einem Angriff, ein Demonstrant löste sich aus der Gruppe und griff ein Kamerateam der ARD an, es gab offenbar einen oder mehrere Leichtverletzte.

Zwar handelt es sich bislang hier um Einzelfälle, aber es macht deutlich, dass Medien und Reporter mitunter bedroht werden, und zwar nur deswegen, weil sie über die wahre Lage vor Ort berichten wollen. Das ist höchst problematisch, wird doch auf diese Weise versucht, die Pressefreiheit durch Einschüchterung zu beseitigen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.