Tempolimit auf deutschen Autobahnen. Weniger schwere Unfälle?

Seit kurzem ist ja mal wieder das Dauerthema des Tempolimits auf deutschen Autobahnen im Gespräch.

Vorhin hörte ich im Radio, dass offenbar auch deutsche Versicherungen sich nun nicht ganz sicher seien, ob ein Tempolimit denn die Zahl der schweren Unfälle tatsächlich verringern würde. Man sei zumindest prinzipiell dafür, wenn dieser Frage im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie einmal gründlich auf den Grund gegangen werde.

Und ja, schon der gesunde Menschenverstand sagt einem ja, dass es eigentlich keinen so großen Unterschied machen kann, ob nun ein Auto mit Tempo 250 kmh auf im Stau stehende Autos auffährt oder mit 10 kmh. Ist doch im Prinzip fast das Gleiche, nur die Zahlen sind eben ein bisschen unterschiedlich.

Vielleicht sollte man sich auf ein Tempolimit von 250 kmh und ein Verbot von schweren Unfällen einigen, dann wären wahrscheinlich alle zufrieden. Zudem seien doch beispielsweise Flugzeuge viel schneller als Autos und da passiere ja auch nichts.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.