Tag der Großeltern

Heute findet in Bayern in Schloss Nymphenburg in München der erste Großelterntag, den es bislang in Bayern gibt, statt.

Die Sozialministerin, Kerstin Schreyer, hat dazu Großeltern geladen, gemeinsam wird dann eine Art Familienfest gefeiert, so der Plan.

Offensichtlich ist es so, dass die etwa 21 Millionen Großeltern in Deutschland im Jahr etwa 4 Milliarden Stunden dafür aufwenden, um ihre Enkel zu betreuen. Zudem investieren sie jährlich etwa sechs Milliarden Euro für Geschenke an die Enkel.

Zu deutsch: ohne Großeltern läuft es nicht im Lande. Unabhängig davon, dass man sowohl seine Eltern als auch seine Großeltern ehren sollte, gebührt diese Ehre den Großeltern also in ganz besonderer Weise, weil ohne sie einfach nichts läuft.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..