München und Biergarten

Wer nicht aus München ist und vielleicht noch nicht mal aus Bayern, kennt womöglich die Gepflogenheiten nicht, welchen die Bayern gerne nachgehen, wenn das Wetter schön ist, die Sonne knallt, die Luft lau ist und die Laune gut wird.

Dann kann man so alles mögliche machen. Z.b. in den Englischen Garten in München gehen, beispielsweise zum Monopteros, einem kleinen Rundtempel auf einem Hügel, von dem aus man beispielsweise die Frauenkirche sehen kann. Oder ins Münchner Umland fahren, in die Alpen zum Wandern oder auch nur ins Voralpenland, zum Schwimmen in unzählige Bergseen.

Oder man kippt einfach vor die Haustür in den nächsten Biergarten hinein. Dort trinkt man dann eine Maß oder auch zwei. Eine Maß sind übrigens zwei halbe Bier oder umgerechnet ein Liter.

Einem Bayern macht das nichts. Zumal er sich durch den Konsum von genügend Bier auch für die Wiesn, das Oktoberfest, rüstet.

Naja, was heißt es macht ihm nichts. Er hat eben eine dicke Birne danach. Und macht sich keine Gedanken mehr darüber, ob er vielleicht noch ins Voralpenland fahren müsste.

Also falls Sie gerade in Bayern sind und keine Lust mehr haben, ins Grüne zu fahren, wissen Sie ja nun, was Sie tun können.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.