Armut ist relativ

poor richJosef Bordat. Beobachtungen zur Armutsdebatte

Arm ist in Deutschland, wem weniger als 60 Prozent des durchschnittlichen Monatseinkommens zur Verfügung stehen. Derzeit sind dies 952 Euro im Monat oder rund 31,70 Euro täglich. Das macht bei einem derzeitigen Kurs von 1 zu 1,32 einen Betrag von rund 41,80 US-Dollar am Tag. Arm ist laut Weltbank und den Vereinten Nationen, wer weniger als 1,25 US-Dollar am Tag zur Verfügung hat. In Deutschland ist also auch derjenige noch arm, der 33mal mehr Geld zur Verfügung hat als ein Uno-Armer. Wir sprechen von „relativer Armut“ und „absoluter Armut“, um diesen Umstand in den Griff zu bekommen.

Bin ich arm? Das kommt auf…>mehr.

foto: NamensnennungKeine kommerzielle NutzungKeine Bearbeitung Bestimmte Rechte vorbehalten von D.Mych, Dmitri Brechalov, flickr.com

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.