Schleierhafte Ängste

Zum Burka-Verbot in Frankreich

Von Lutz Taubert. Fünf Millionen Muslime leben in Frankreich, einige hundert bis höchstens 2000 muslimische Frauen tragen in der Öffentlichkeit eine Burka oder den Nikab, wie man die Vollverschleierung nennt. Und derentwegen also, die nicht einmal ein Zehntel Promille aller Muslima ausmachen, hat das französische Parlament ein Burka-Verbot beschlossen? > mehr.
foto:picapp.com

4 Gedanken zu “Schleierhafte Ängste

  1. Ich finde das Burkaverbot absolut richtig. Warum? Weil es z.B. in Ländern wie Tunesien schon seit 50 Jahren verboten ist, eben solche zu tragen bzw. verschleiert in die Uni oder Schule zu gehen. Habib Bourgiba hat es damals ganz geschickt an den „Mann“ gebracht: Er stellte nur eine einzige Frage: Wie wollt ihr eure Frauen auf der Straße erkennen, dass sie nicht gerade mit einem anderen Mann mitgeht, wenn doch alle verschleiert sind?

    An diese Fortschrittlichkeit sollten wir uns halten. Ein Kopftuch in der Freizeit, gerne, jeder wie er möchte. Aber im öffentlichen Leben oder ganz verschleiert? Nein, danke.

    Finde den Artikel aber wirklich gut geschrieben.

    Gruß

    Gefällt mir

  2. es gibt aber sicher frauen die das gerne anziehen
    die fühlen sich damit wohl
    warum denn immer gleichverbote aussprechen.
    jeder soll doch das anziehen was er für richtig hält, und die halten das doch vielfach für richtig, nicht nur die Männer, auch die frauen,
    ich hab mal von einer gehört in einer sendung, die sagte, sie fühlt sich dadurch geschützt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.