Putins Raubzug in der Ukraine | Chodorkowski

Der Kreml-Kritiker Chodorkowski vertritt folgende Sicht zu Putins völkerrechtswidrigem Angriffskrieg auf die Ukraine und zu den Motiven Russlands:

[…] Putin habe zu Beginn erklärt, sein Ziel sei die Einnahme von Kiew, sagte Chodorkowski. Dies müsse der russische Präsident erreichen, um von einem Sieg sprechen zu können. Putin werde sich daher nicht mit einem Teil der Ukraine zufriedengeben, warnte Chodorkowski. 

.

Der Krieg sei „in Wirklichkeit einfach nur ein Raubzug“, sagte er weiter. Für die oberste russische Ebene sei dies eine Gelegenheit, das Geld des ukrainischen Staatshaushalts zu stehlen. „Auf der mittleren Ebene wollen sie sich einfach das Land und das Getreide unter den Nagel reißen, und auf der unteren Ebene wollen sie einfach iPads klauen“, sagte Chodorkowski. 

Quelle ZEIT ONLINE

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.