Und trotzdem Liebe!

Es schreit und hält die Eltern wach

mit markerschütterndem Krach.

Es fordert ganze Aufmerksamkeit

und hat im Hause oberste Wichtigkeit.

Und das Baby wird geliebt!

 .

Es trinkt, isst und fühlt sich wohl,

aber macht andauernd die Windeln voll.

Es erbringt keinerlei Leistungen,

verbringt die meiste Zeit im Schlafen.

Und das Baby wird geliebt!

 .

Es sendet Signale und Bedürfnisse

an Eltern, sie benötigen viele Kenntnisse.

Wenn es quengelt, hat es eine Bedeutung,

Eltern beruhigen mit inniger Zuwendung.

Und das Baby wird geliebt!

 .

Es macht Arbeit, braucht Aufsicht

und ist der Mittelpunkt in jeder Hinsicht.

Jedes Wachstum wird erfreut registriert

und alle Beteiligten sind begeistert:

Denn das Baby wird geliebt!

 .

Gilt diese Wertschätzung auch für mich?

Ich habe nichts vorzuweisen unterm Strich.

Vergangenheit und Gegenwart beschämen.

Wie soll ich nur zukünftig klarkommen?

Gott sagt: Ich liebe Dich!

 .

Komm, so wie Du bist, zum Gottessohn

mit Deiner Situation: Ganz ohne Argwohn!

Jesus, der Dich versteht und gerne versorgt

mit Seinem lebenserhaltendem Wort.

Denn ER sagt: Ich liebe Dich!

 .

Psalm 139,13-14; Joh.3,16:

Personifiziere beide Stellen mit Deinem Namen!

Ingolf Braun

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..