Berufliche Entwicklung und ihre sinnvollen Grenzen

Manche Menschen sind so geprägt, dass sie beruflich immer weiterkommen wollen.

Einerseits ist erstmal nichts dagegen einzuwenden. Wer beruflich weiterkommt, verdient in der Regel mehr Geld und erhält Aufgaben, in denen er zunehmend freier agieren und entscheiden kann. Ein Zugewinn an Selbstwirksamkeit, manchmal auch ein Zugewinn an persönlichem Selbstvertrauen.

Dennoch gibt es auch Grenzen der beruflichen Entwicklung.

Manchmal kann es sinnvoll sein, berufliche Wege nicht einzuschlagen.

Es gibt Menschen, die können zwar viel leisten, bürden sich aber immer mehr auf. In der Folge fühlen sie sich zunehmend gestresst, manchmal landen sie im Burnout. Oder sie schaffen es zwar, die steigenden beruflichen Anforderungen und Belastungen zu erfüllen, benötigen dafür aber immer mehr Einsatz von Zeit, von persönlicher Lebenszeit, welche dann für andere lebenswichtige Dinge wie Familie und Freundschaften nicht mehr zur Verfügung steht. Bei manchen Menschen kollabiert dann das, wofür sie eigentlich arbeiten, nämlich die Familie, die Ehe, die Freundschaften, weil all diese Beziehungen Zeit brauchen, um die Beziehungen zu pflegen, welche dann nicht mehr zur Verfügung steht. Und am Schluss haben diese Menschen gar nichts mehr, außer einem Burnout vielleicht.

Drum ist es immer wichtig, zu überlegen, was für einen persönlich sinnvoll und wichtig ist. Wenn man zehn Menschen um ihren Rat fragt, wird man zehn unterschiedliche Antworten erhalten. Am Schluss ist man verwirrter, als zuvor.

Manchmal ist es deshalb ein Zeichen von Selbstachtung, nicht diejenigen Wege einzuschlagen, die andere womöglich einschlagen würden und die man einschlagen könnte, sondern auf sich selbst zu hören und berufliche Entwicklungen auch abzulehnen. Weil die Ehe, die Partnerschaft, die Familie, die Freundschaften es einem wert sind. Und weil man es sich selbst wert ist.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.