AstraZeneca

Heute hört man, dass Deutschland vorübergehend die Impfungen mit dem Vakzin von AstraZeneca eingestellt hat.

Grund ist die unklare Lage, weil über Thrombosen berichtet wurde, die möglicherweise im Zusammenhang mit der Impfung aufgetreten sein könnten.

Nach dem, was ich bisher gelesen habe, scheint allerdings kein kausaler Zusammenhang zu bestehen. Die Anzahl der Menschen, die nach einer derartigen Impfung eine Thrombose hatten, ist offensichtlich nicht höher, als die Anzahl derjenigen Menschen ohne Impfung. Dies spricht zunächst einmal gegen einen Kausalzusammenhang.

Wenn einige Länder allerdings bereits den Impfstoff gestoppt haben, möchte das vorsichtige Deutschland natürlich keinen Fehler machen und zieht nach, was verständlich ist. Das muss aber nichts über die Qualität des Impfstoffes aussagen.

Mehr zu den Hintergründen kann man auch hier nachlesen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.