Querdenker vermutlich an Covid-19 gestorben

Der sächsische AFD Politiker Harald Hämisch, der vor ein paar Wochen an einer großen Querdenker-Demonstration mit 45000 Besuchern teilgenommen hatte, von denen viele keinen Mund-Nasen-Schutz getragen hatten, und der einige Tage später in einem Krankenhaus intubiert werden musste, ist gestorben.

Derzeit wird vermutet, dass eine Infektion mit dem Coronavirus die Ursache war.

Genauere Hintergründe kann man hier nachlesen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.