Deutschland. Was die Opposition der Regierung vorwirft

Die Regierung in Deutschland hat ab Montag einen partiellen Lockdown angeordnet, um nicht komplett die Kontrolle über die Pandemie zu verlieren.

Die Opposition im Bundestag will, dass die Regierung einerseits sofort die Pandemie beendet, aber andererseits ohne irgendwelche Maßnahmen, weil Maßnahmen ja immer die Freiheit einschränken.

Wenn die Pandemie nicht aufhört, ist die Regierung schuld. Aber auch, wenn es Maßnahmen gegen die Pandemie gibt, ist die Regierung schuld.

Nur die Opposition könne alles besser, wenn man sie denn mal regieren ließe. Behauptet sie.

Denn die Opposition beherrscht die Quadratur des Kreises. Sie kann die Pandemie ohne Maßnahmen beenden, nur aufgrund ihrer Worte. Wie schade, dass die Opposition nicht regiert. Mit einem solch genialen Konzept müsste das doch klappen.

Theoretisch.

Zumindest rhetorisch.

Oder jedenfalls gedanklich.

Also zumindest im Märchen. Da funktioniert so etwas ja praktisch immer.

2 Gedanken zu “Deutschland. Was die Opposition der Regierung vorwirft

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.