Verkehrsschilder, verständlich erklärt

Die unteren blauen Schilder dürften Sie ja bereits kennen.

Dieser Weg darf offensichtlich nur von weißen Personen benutzt werden, was gerade in der heutigen Zeit ja durchaus ein delikates und pikantes Detail ist.

Aber egal, ich wollte ja nur die Schilder beschreiben, also: wenn Sie zufällig eine weiße Person sind, dürfen Sie auf diesem Weg auf einem weißen Schimmel von rechts nach links reiten. Fahrräder dürfen hier auch entlang fahren, ebenfalls nur von rechts nach links und ohne Fahrer. Und eine weiße Frau darf diesen Weg nur benutzen, wenn sie ein weißes Kind, nicht männlich, sondern vermutlich weiblich oder transgender, an der Hand hält.

Das obere Schild weist kreisrund darauf hin, dass es sich offensichtlich um einen Rundweg handelt, was nicht unerheblich ist, denn Vorsicht: vielleicht finden Sie hier nie wieder den Ausgang. Die Warnfarbe rot weist darauf hin. Es gibt ja viele Berichte in den Medien von Menschen, die dann jahrelang in solch einem Rundweg stecken geblieben sind. Und das muss ja nicht sein.

So, jetzt sind Sie wieder schlauer. Wie gut, dass wir drüber gesprochen haben.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.