Etwa 10.000 chassidische Juden pilgern nach Uman in der Ukraine

Anlässlich des Beginns des jüdischen Neujahrsfestes gestern, Rosch Haschana, pilgern tausende orthodoxe Juden in die Zentralukraine in den Ort Uman zum Grab des Rabbis Nachman.

Die ukrainischen Behörden gehen von etwa 10.000 jüdischen Pilgern aus. Erst letzten Sabbat, also letzten Samstag, wurde eine russische Rakete über dem Ort abgefangen. Israel warnt wegen des russischen Krieges vor Pilgerreisen an diesen Ort.

Sollte Russland Uman mit einer Rakete beschießen und treffen, dürfte der russische Angriffskrieg auf die Ukraine noch einmal um eine weitere schreckliche Dimension erweitert werden.

Bilder von dem religiösen Pilgerfest können Sie hier ansehen.

Das zweite Video beschreibt exemplarisch die Synagoge in Uman und stammt vom 18. April 2022.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..