Tesla in Shanghai geht in Flammen auf

Seit Sonntag für kursiert ein Video im Netz, das etwa 39 Millionen Mal gesehen wurde bisher, auf dem man ein Tesla Modell S sieht, das in einer Tiefgarage parkt.

Plötzlich quilt weißer Rauch unter dem Fahrzeug hervor, dann sieht man eine Explosion und danach das Auto in Flammen.

Tesla will nun untersuchen, was es mit dem Video auf sich habe. Derzeit will Tesla stärker Fuß fassen in China.

Denkbar ist, dass das Video möglicherweise gefaked sein könnte, um den Einstieg in den chinesischen Markt zu erschweren, wobei Analysten davon ausgehen, dass die chinesischen Autokäufer sich von dem Video nicht allzu sehr beeindrucken lassen dürften. Was dort unter dem Auto brennt, ist natürlich auch die Frage. Ist es wirklich der Akku oder wurde unter dem Auto etwas deponiert, um diesen Brand zu verursachen?

Seit 2013 gab es mit Autos von Tesla offenbar mindestens 14 derartige Vorfälle, bei denen sich ein Auto plötzlich in Flammen verflüchtigte, meistens jedoch im Zusammenhang mit Unfällen.

Unter Teslakunden gilt das spontane Entzünden und Explodieren von Fahrzeugen als ärgerlich. Dies gilt jedoch auch für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor, bei denen Brände offenbar bis zu zehnmal häufiger vorkommen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.