Finanzkrise und Gandhi

Man sollte wieder Mahatma Gandhi lesen. Er hilft uns, den Kapitalismus zu zähmen.

Heute leben wir in einer postmoralischen Welt. Ein tiefer Graben verläuft nicht nur zwischen den Menschen untereinander, sondern auch zwischen Mensch und Natur. Unser Alltag ist von zügellosem Konsum und Kommerzialisierung geprägt. Ist es da nicht anachronistisch, an Mahatma Gandhi zu erinnern? Nein, im Gegenteil. Gandhi ist wieder von höchster Aktualität.

Oberflächlich betrachtet, werden die weltweiten Konflikte durch einen Kapitalismus befeuert, der sich…>mehr.

foto:rouzeh eghtessadi ,.Rouzeh,flickr.com

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.