Erde in Not

Regierungen werden immer ratloser,

Gesetz-Verabschiedungen tun sich schwerer.

Perspektivlosigkeit und Flüchtlingsströme

vergrößern Zerfall und Integrationsprobleme.

.

Naturkatastrophen und Umweltzerstörung,

Konflikte, Krisen und korrupte Entwicklung.

Armut, Diskriminierung, Ungerechtigkeiten,

unfaire Löhne, Insolvenzen in Pandemiezeiten.

.

Hohe Müll und Ölverseuchung in den Meeren,

Gefährdung der Arten, Klimaerwärmungsmiseren.

Unverantwortliche Ausbeutung natürlicher Ressourcen:

“Nach mir die Sintflut” prägt das vorherrschende Denken.

.

Horrende Militärausgaben für Aufrüstung

nötigt Bevölkerungen zur Begleichung der Quittung.

Das zunehmende Elend in den Entwicklungsländern

wird sich durch Streit der Geber kaum verändern.

.

Zusätzlich wird der Glaube an Gott verbannt,

Sündenlast, die den Menschen von IHM trennt.

Erlösung der Schuld ist nur von Christus zu erwarten,

weil ER neues Leben gibt mit unvergänglichen Werten.

.

Es gilt, Stolz und Überheblichkeiten abzulegen,

Gott um Vergebung zu bitten, Unvernunft beilegen.

Das fängt zuerst bei mir an, mitfühlender zu handeln,

Christus die Ehre zu geben und Gottvertrauen entwickeln!

.

Jeremia 22,29: “O Land, Land, Land, höre des HERRN Wort!” /

Ingolf Braun

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.