Karneval und Virus

Man mag jetzt eigentlich gar nichts dazu schreiben, dass in Bayern in einigen Orten Inzidenzen von über 1000 sind, dass in Bayern und im Süden generell die Inzidenzen mittlerweile sehr hoch sind, dass nun aber in Nordrhein-Westfalen tausende Leute dicht gedrängt zum Karneval gehen und feiern. Angeblich nach der 2G-Regel. Aber mal ehrlich, wer kontrolliert also all die tausenden Menschen, die betrunken dort dicht an dicht stehen, auf die Einhaltung dieser Regel? Oder geht man von Selbstverantwortung der betrunken taumelnden Masse aus?

Aber wo ich es jetzt schon geschrieben habe, vielleicht doch die Frage, ob und wieso Nordrhein-Westfalen irgendwie diesen Drang verspürt, Bayern einzuholen?

Aus Sicht des Virus auf jeden Fall ein schöner und gelungener Einstieg in den Winter.

4 Gedanken zu “Karneval und Virus

  1. Wer sagt denn eigentlich, dass ungeimpfte sich nicht anstecken und dabei auch schwere Verläufe haben können. G2 ist ja kein Schutz vor Corona sondern ein Druckmittel für ungeimpfte. 🥳aber man wird nicht gezwungen hin zu gehen😏

    Gefällt mir

    1. Ungeimpfte stecken sich wahrscheinlicher an, als Geimpfte. Ungeimpfte erkranken allerdings wesentlich schwerer in der Regel und sorgen so zu einem großen Teil dafür, dass die Krankenhäuser immer weniger Kapazitäten haben und irgendwann dann normale Notfälle nicht mehr aufnehmen und behandeln können, weil die Intensivstationen mit Covid-19-Patienten gefüllt sind.
      Auch, wenn man selber nicht zum Karneval geht, kann einen z.B. bei einem Unfall die Lage in den Krankenhäusern dann doch betreffen, wenn man nämlich keine Behandlung mehr bekommen kann, obwohl man dringend eine bräuchte.

      Gefällt mir

      1. Da gebe ich Dir recht, alle sind am jammern und schimpfen aber vernünftig will man irgendwie nicht werden. Würde man freiwillig abstand halten wären wir nicht da wo wir sind. Leider findet man viele Ausreden, warum man selbst gerade keinen Abstand hält und genügend Argumente warum der andere Abstand halten soll. Ist doch wie mit allem, mit der Umweltverschmutzung usw.
        Leider sind die Verursacher meist nicht die, welche den Schaden haben. Es scheint dem Mensch das Bewusstsein zu fehlen oder die Erleuchtung.
        Aus Schaden wird man klug….das kann dauern, daher gehe ich davon aus, vielen geht es noch zu gut und solange der andere Schuld ist und ich selbst meine Hände in Unschuld bade., wird das nichts. Da helfen keine Infungen, keine Gesetze, keine Schuldzuweisung. Da hilft nur, jeder einzelne muss an seiner Nase ziehen und nenne es wie Du willst…..Klarsinn, Weitsicht, usw. erlangen. Alles auf Erden hat Resonanz und was da auch passiert ist logisch und nicht zufällig. Waffenlieferungen und Ausbeutung anderer Länder..bringt Flüchlinge
        Umweltverschmutzung und schlechter Umgang mit wertvoller Naturgüter..bringt Umweltkatastrophen.
        Konsumrausch…weniger Ressourcen und und und…
        Das beste zum Schluss die anderen sollen erstmal anfangen…..
        In Deinem Beispiel, Karnevall verbieten. Jeder hat solche Beispiele. Wären wir klar bei Verstand würden wir morgens sagen, wie Verhalte ich mich heute, damit ich nicht dazu Beitrage, dass jemand sich ansteckt bzw ich mich nicht anstecke .
        Und so wird die Menschheit weiterhin darauf achten das der oder die anderen sich richtig verhalten😁🥳😇
        Was nützt mir ein Technisch hochentwickelte PC wenn ich Kaffee darüber schütte ?
        Nicht anders ist es mit dem menschlichen Gerhirn.
        Wir wissen wie die Natur und das Leben zusammenhängt. Fast jeder weiß es, jeder weiss wie Krankheiten sich übertragen, man weiß es.

        Gefällt 1 Person

      2. Ja, und um kurz mal einen theologischen Schwenk einzulegen, das in etwa ist auch der Gedanke in der jüdischen und christlichen Theologie, dass man sich nämlich einerseits an Gott bindet und sich dann in der Folge an dessen Gebote gebunden fühlt, in dem Fall der Christen also an die zehn Gebote, an die Nächstenliebe, die Feindesliebe, auf die Selbstannahme. Das heißt also, dass man dann, wenn man sich erst einmal an solch einen Gott innerlich gebunden hat, auch mit Gottes Schöpfung und den Mitmenschen und auch mit sich selbst anständig und ethisch korrekt umgehen will, ohne dies als Last zu empfinden, sondern aus eigenem Antrieb und Willen heraus.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.