„Das bedingungslose Grundeinkommen macht nicht faul“

Was, wenn der Staat jedem Bürger genügend Geld zum Leben zahlte? Die Gesellschaft würde davon profitieren, sagen ein Arbeitspsychologe und ein Soziologe im Interview. ZEIT ONLINE: Herr Wehner, Herr Liebermann, die Piraten-Partei und Teile der Linkspartei werben für das Bedingungslose Grundeinkommen. Bürgerliche Parteien tun die Idee jedoch als Utopie ab.>mehr. foto:Frits Ahlefeldt-Laurvig, HikingArtist.com,flickr.com „Das bedingungslose Grundeinkommen macht nicht faul“ weiterlesen