Der neue Hitler ?

Es ist jetzt Krieg in der Ukraine. Entgegen dem Völkerrecht und völlig ohne Grund greift Putin die Ukraine an. Es ist der größte Angriffskrieg in Europa seit dem Ende des zweiten Weltkrieges, den Hitler begonnen hatte.

Die EU und USA müssen jetzt sofort das Swift Zahlungssystem für Russland aussetzen, damit die russische Wirtschaft kollabiert. Das ist vielleicht der letzte Strohhalm, um den Krieg zu stoppen.

16 Gedanken zu “Der neue Hitler ?

  1. Sorry, ich finde den Beitrag voll daneben. Wie kann man nur Putin mit Hitler vergleichen. Der Spruch ist genauso unqualifiziert, wie ungeimpfte sterben an Corona wenn sie es bekommen. Wenn ich von Politik oder Gesundheit schon so gut wie keine Ahnung habe, dann würde ich wenigstens mein Halbwissen nicht in die Welt posten. Sowas stiftet Unruhe.

    Gefällt mir

      1. Erstens hat Hitler schon großen Schaden an den Russen angerichtet und zweitens für mich ist die Aussage genauso überzogen wie ungeimpfte haben einen schweren Verlauf. Du dramatisierst immer alles so. Es gibt andere , die sagen, es sei die Schuld der Amerikaner. Mir ist es egal wer was war, ich würde nur nicht zusätzlich Berzin ins Feuer kippen und schon gar keine Waffen liefern. Mit was werden denn Kriege geführt. Deutschland braucht sich nicht die Hände in Unschuld waschen. Schon gar nicht glaube ich, dass dieser Konflikt entstanden ist, weil Putin eine Herrenrasse erschaffen will. Es bringt nichts etwas negative Emotionen zu schüren, das eigene Verhalten zu hinterfragen ist der erste Schritt für mehr Frieden. Glaubst Du wirklich, dass Dein Beitrag in jemand friedliche Gefühle hervorruft? Lege denen doch etwas auf den Tisch, dass die Lösung bringt…Hitler mit Putin zu vergleichen ist es mit Sicherheit nicht.

        Gefällt mir

      2. Hitler hat Polen grundlos und völkerrechtswidrig überfallen und damit den zweiten Weltkrieg begonnen. Das ist die Analogie, die man ziehen kann.
        In der Tat, Hitler hat noch den Holocaust begangen und war ideologiegeleitet, Putin hat bislang keinen Völkermord begangen, aber so, wie es gerade aussieht, werden sehr viele Menschen in der Ukraine sterben. Eine Analogie. Ideologiegeleitet ist Putin aber auch.
        Es wurden seit Wochen unzählige diplomatische Lösungsversuche unternommen. Alles für die Katz. Auch das eine Analogie mit Hitler. Hitler wollte den Krieg. Putin wollte den Krieg.
        Es entspricht momentan einfach nicht der Wahrheit, einfach beschwichtigende Worte zu schreiben. Denn Putins völkerrechtswidriger Angriffskrieg auf die Ukraine seit heute morgen stellt nicht nur die Staatlichkeit der Ukraine in Frage, sondern die gesamte Sicherheitsarchitektur in Europa. Europa ist nicht mehr das Europa von gestern.

        Gefällt mir

      3. Naja dann bezieh mal das Gas von den Amys. Mal sehen wie Du die dann betitelst. Oder stell Dir vor Du wärst Russe und die Nato/EU breitet sich täglich vor deiner Haustüre weiter aus. Man sollte schon das ganze betrachten.

        Gefällt mir

      4. So wie die, die Nato nicht vor der Türe haben wollen, wollen wir nicht Russland haben. Es geht ja nicht darum wie Du es siehst andere sehen es anders.

        Gefällt mir

      5. Es geht darum, dass ein völkerrechtswidriger Angriffskrieg auf ein freies und demokratisches Land von Russland am Laufen ist. Rechtlich und ethisch komplett inakzeptabel.

        Gefällt mir

      6. Wir argumentieren hier aus Sicht dessen, was uns heilig ist: Demokratie, Rechtsstaat, Völkerrecht. Wenn jemand anderer Ansicht ist, kann er z.b. nach Russland ziehen oder nach China oder Nordkorea.

        Gefällt mir

  2. War-Fish: „Das ist vielleicht der letzte Strohhalm, um den Krieg demnächst zu starten.“
    Dir kann es wohl nicht schnell genug zum Krieg kommen?
    Wer verstehen will,
    muß aus der Wertung aussteigen;
    wer verurteilen will, muß das Verstehen meiden.

    Gefällt mir

  3. Der Begriff Holodomor (ukrainisch Голодомор ‚Tötung durch Hunger‘, holod голод bedeutet Hunger) bezeichnet den Teil der Hungersnot in der Sowjetunion in den 1930er Jahren, der sich in der Ukraine abspielte. In dieser Sowjetrepublik fielen dem Hunger schätzungsweise drei bis sieben Millionen Menschen zum Opfer. Josef Stalin verfolgte das politische Ziel, den ukrainischen Freiheitswillen zu unterdrücken und die sowjetische Herrschaft in der Ukraine zu festigen. Die Bolschewiki waren bereits zuvor radikal gegen die ukrainische Intelligenzija und den ukrainischen Klerus vorgegangen. Zwischen 1926 und 1932 wurden durch staatlichen Terror in der Sowjetunion 10.000 Kleriker ermordet. Allein im Jahr 1931 wurden mehr als 50.000 Intellektuelle nach Sibirien deportiert, darunter die 114 wichtigsten Dichter, Schriftsteller und Künstler des Landes. Danach wandten sich die Bolschewiki nun gegen die Bauernschaft, die sich weiterhin hartnäckig der Kollektivierung und Umerziehung widersetzte. Im Sinne einer Russifizierung sollte die ukrainische Kultur ausgemerzt werden, so dass nur noch eine sowjetische Kultur übrig bliebe.
    Seit 1991 ist die Ukraine eingenständig mit demokratisch gewählter Regierung.
    Russland hat keine Demokratie und Belorussland ebenfalls nicht.
    Wenn Putin hier die Geschichte verdreht und verzerrt, dann muss die Welt reagieren.
    Innerhalb Europas wäre es ein Signal wenn alle Staaten ihre Botschafter abziehen, die russischen Botschafter ausweisen, Swift wird eingefroren, die Wirtschaften gehen enger zusammen und verzichten auf Handel mit Russland. Dann ist die Dividende eben mal niedriger und die eigenen Oligarchen haben auch weniger. Wenn die Staaten Europas hier nicht einiger, solidarischer und wegweisender werden dann sehe ich schwarz. Nie wieder Krieg in Europa. Dann sich umdrehen und den kleinen Adolf Putin „vergessen“.
    Was hat die wirtschaftliche Annäherung gebracht angesichts solch einer krankhaften narzistischen Persönlichkeit. Die Welt hat viel zu viel mit der Klimaveränderung zu tun.
    Die Ukraine muss autark bleiben. Welches ist das nächste Land was dem Adolf Putin noch fehlt?
    Die USA sollte nur Natounterstützend agieren. Putin hat zwar ausreichend Waffen aber eine fast platte Wirtschaft. Eisen kann man nicht essen und wärmt auch nicht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.