Wie Sie (ja, Sie !) Putin stoppen können – und dessen Krieg

Putin pumpt aus fadenscheinigen Gründen weniger Gas durch Nord Stream 1 seit gestern, erhöht aber offensichtlich gleichzeitig die Fördermenge über die Transgas-Pipeline.

Weshalb ?

Die Drosselung von Nord Stream 1 ist von Putin ein Druckmittel an den Westen, eine Drohung: „Ihr braucht mein Gas doch, gebt es nur zu ! Ihr wollt es doch auch !“

Die Erhöhung über die Transgas-Pipeline ist dagegen nur zwischen den Zeilen zu lesen und dürfte so lauten: „Ich brauche eure Devisen, dringend, um mittelfristig an der Macht zu bleiben in Russland !“

Denn: Putin bleibt wohl nur Diktator in Russland, wenn er liquide bleibt und mit Geld seine Macht festigen kann. Aber:

Kein Geld, keine Macht. Keine Macht, keine Diktatur. Keine Diktatur, Kein Krieg.

Und hier kommen dann Sie ins Spiel, jeder von uns, denn gemeinsam sind wir unglaublich stark: Wenn wir Energie sparen und Putin zeigen: Wir brauchen Ihr Gas nicht mehr !

Das ist mittelfristig fatal für Putins Machterhalt. Davor hat er Angst. Und das trägt auch dazu bei, Putins Angriffskrieg auf die Ukraine auszubremsen, denn: Kein Geld, kein Krieg.

Wie also Energie sparen ?

Kaufen Sie sich einen wassersparenden Duschkopf. Wir haben einen bei Amazon gekauft, der statt 15 Liter / Minute nur 6 Liter / Minute verbraucht. Eine Einsparung von Heizenergie von mehr als 50 Prozent.

Und: Installieren Sie sich für Ihre Heizung bereits jetzt Wifi-Thermostate, die sie bequem mit dem Smartphone steuern können, mit denen Sie also die Temperatur in Räumen nachts und in Zeiten der Abwesenheit herunterfahren und sie rechtzeitig zur Benutzung der Räume wieder hochfahren können.

Dass Putin genau davor Angst hat, dass ihm die gigantischen westlichen Devisen für seine Rohstoffe wegbrechen, merkt man auch an den vielen russischen Trollen, die z.B. auf Twitter davor warnen, dass wir im Winter angeblich alle im Kalten sitzen würden und dass die Lösung doch so leicht sei, man solle einfach nur die Sanktionen fallen lassen. Die Lösung ist aber viel einfacher: Energie sparen, Putin seine Machtbasis entziehen und mittelfristig wieder Frieden haben in Europa ! Das muss unser Ziel sein.

Putin ist groß geworden durch die gigantischen westlichen Devisen. Ohne sie wird er mittelfristig zurückfallen in die Bedeutungslosigkeit.

Wenn alle 83 Millionen Bürger*innen in Deutschland an einem Strang ziehen, wenn alle 450 Millionen Bürger*innen der EU an einem Strang ziehen, macht das einen gewaltigen Unterschied. Es macht den Unterschied.

Die Wirkung wird gewaltig sein. Und diese Wirkung leitet den Machtverfall Putins und das Ende des Krieges ein. So leicht geht das, wenn wir alle gemeinsam handeln. Gemeinsam sind wir unglaublich stark. Handeln wir jetzt ! Handeln Sie jetzt!

.

Lesen Sie dazu auch: Putin braucht die EU dringendst – und nicht umgekehrt

4 Gedanken zu “Wie Sie (ja, Sie !) Putin stoppen können – und dessen Krieg

  1. Ihre Argumentation ist naiv. Spätestens dann, wenn die ersten Harzer anfangen zu frieren, ist hier dir Hölle los.
    Und Putin weiß das.

    Gefällt mir

    1. Deutschland wird das schaffen, die EU wird das schaffen. Es geht hier nicht mehr nur um die Ukraine, es geht darum, ob sich in Europa jemand mit Waffengewalt durchsetzen und das Recht ungestraft brechen kann. Wenn Deutschland und die EU das zulassen würden, wäre Putins Diktatur auch hier angekommen. Es geht also um unsere Freiheit. Und in Deutschland bedeutet den Menschen Freiheit sehr viel.
      Putin wird begreifen müssen: er hat sich mit den Falschen angelegt.

      Gefällt mir

  2. Das wäre der einzige und richtige Weg und gleichzeitig wegweisend für die Zukunft. Gebündelte Abhängigkeit von Diktatoren fast immer in eine Sackgasse für die, die sich in Abhängigkeit gebracht haben.
    Vielleicht sollte die Wirtschaft umgebaut werden, so dass man mehrere Eisen im Feuer hat.

    Für mich als ehemaliger DDR Bürger ist die Welt der Knappheit ja noch in guter Erinnerung. Daher macht sie mir keine Angst. Man lernt dabei auch flexibel zu sein, seine Bedürfnisse zu relativieren und sich an dem zu erfreuen, was man hat. 😄.

    Um Putin vom Sockel zu stoßen, würde ich sogar frieren und kalt duschen 💪.
    Ich halte meine Wohnung im Winter sowieso unter 19* Grad, alles andere wäre mir zu warm.

    Ich hoffe auch, die Europäer ihre Kräfte bündeln und Putin den dicken Daumen zeigen.

    Kürzlich las ich einen Artikel über Putin, in dem festgestellt wurde, dass er alle gesicherten Merkmale eines Psychopathen erfüllt. Ein Psychopath duldet keine Schwäche bei anderen, nutzt diese aber für sich aus und momentan ist Europa in seinen Augen schwach. (Abhängigkeit ist auch eine Schwäche) 🥴

    Gefällt 1 Person

    1. Ich denke, letztlich ist er sehr abhängig von der EU. Wird er vermutlich in den nächsten Monaten immer stärker merken, wenn die Wirtschaft in Russland immer stärker unter Druck gerät.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..