München, Inzidenz von 667

Auf ZEIT ONLINE sieht man, dass München aktuell eine 7-tages-inzidenz von 667 hat. Weil es ja keine Testpflicht mehr gibt, dürfte der wahre Wert um ein vielfaches höher liegen. Im Supermarkt hat praktisch keiner mehr eine Maske auf. Man wird hier fast zum Outlaw, wenn man noch eine Maske trägt. Doch nach und nach entdeckt man doch zwei oder drei Leute mit einer Maske, einer davon trägt sie allerdings unter dem Kinn. Zumindest sein Kinn ist nun vor Corona geschützt. Die neue Unlust an der Maske dürfte damit zusammenhängen, dass die Omikon-Variante weniger schlimm ist als die vorhergehenden Varianten und … München, Inzidenz von 667 weiterlesen