Heute Nacht: Zweimal Fliegeralarm in Ternopil

Die Familie meiner Frau musste heute Nacht in Ternopil zweimal in den Keller, zweimal Fliegeralarm. Es ist kalt, die Angst ist groß, die Verzweiflung wächst.

Deutschland reagiert schleppend spät und blockiert scheinbar immer noch eine vollständige Umsetzung der Swift-Blockade in Russland, auch, wenn Deutschland vordergründig zugestimmt zu haben scheint.

Ternopil liegt etwa 100 km von Lemberg, Ukraine, entfernt, und etwa 200km von der EU-Außengrenze. Der Krieg kommt näher, auch zu uns.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.