Gorillas auf den Straßen

In München gibt es einen Lieferservice, der sich Gorillas nennt. Auf E-Bikes mit zu klein geratenen Rädern sitzen Menschen, die gewissermaßen zu Gorillas werden und innerhalb von 10 Minuten das liefern, was irgendeiner sich bestellt hat.

Nun sind Gorillas ja eigentlich Affen. Und kein Mensch möchte ein Affe sein, sind wir doch evolutionär froh, uns endlich zu Menschen entwickelt zu haben.

Von daher ist es sprachlich vielleicht etwas taktlos, wenn besagte Firma prekär arbeitende Menschen sprachlich zu Gorillas macht, zu Affen. Andererseits könnte es natürlich für den ein oder anderen Kunden ein gewisser Reiz sein, von einem dressierten Affen beliefert zu werden.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.