Die heimlichen Dramen des Alltags

Wir sitzen beim Essen und nehmen ein paar Gesprächsfetzen vom Nebentisch auf.

Eine Frau sagt, sie habe schon seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihrer Familie.

Später gehen irgendwelche Herren vorbei. Einer erzählt, dass irgendeine „sie“ es nicht haben wolle, dass die Kleidungsstücke, die er gekauft habe, im Schrank liegen.

Es sind nur ein paar Gesprächsfetzen, aber hinter ihnen stecken Dramen. Die Dramen des Alltags, die am Sonntag Gestalt annehmen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.