Ein musikalisches Mitbringsel aus der Türkei

Während im Familienhotel nebenan – speziell für Moslems – der Ramadan begangen wurde, und sobald er vorbei war abends immer irgendwie eine Party stieg (sehen konnte man nichts, nur hören), hörten wir in unserem säkularen Hotel morgens meistens die Top 40 der türkischen Pop-Welt.

Irgendwie verbindet das. Und zwar irgendwie mit der musikalischen Gedankenwelt, die die Jugend dort eben auch hört und sieht. Auf dem Musiksender Power Türk beispielsweise, so eine Art MTV nur auf türkisch.

Ja, irgendwie verbindet die Musik mit der jugendlichen Art eines Teils der jungen Generation, die in der Türkei damit aufwächst. Und Verbindendes hat ja einen Platz – im Herzen wie auf der theolounge.

Drum hier ein kleiner Pop-Himmel für Pop-Musik-Liebhaber. Wir haben die Songs tatsächlich liebgewonnen und den englischen Mainstream hier nicht vermisst – auch wenn das hier andrerseits türkischer Mainstream ist. Aber hören Sie doch selbst einfach mal rein. Lohnt sich – wenn man sich die Zeit nimmt und nicht gleich wegschaltet…

Hier ein nettes, braves, aber doch sehr rhythmisches Lied für Leute, die gern Auto fahren und auch nichts gegen eine Romanze haben: (Hakkında Her Şeyi Duymak İstiyorum)

Hier gehts etwas zickiger und tussiger zu – aber dennoch gehts ins Ohr (Atiye – Güzelim):

Klasse Song,hier nur zum Anhören (siehe unten), hier aber auch mit >Musicvideo (Aydilge – Akıllı Bir Deli – DokuzSekiz):

Der heimliche Renner – und irgendwie kaum türkisch, so schien uns. Alternativ, es erinnerte mich an die ukrainische Kultband der Orangen Revolution, auch, wenn ich nicht sagen kann, wo ich genau die Ähnlichkeit sehe. Oder doch: in der Lebensfreude, glaube ich (Gökçe – Tuttu Fırlattı).

Last but not least, auch nicht schlecht, und die Sängerin entspricht nicht den dürren Normalmaßen von Sängerinnen – sehr angenehm (Nazan Öncel – Normal):

Nun, jetzt müsste man lediglich noch die Texte verstehen. Aber…wer tut das bei den englischen Songs schon. Der Rhythmus und die Melodie alleine sind schon eine ganze Menge – und transportieren ein Lebensgefühl. 

foto: Cyrettin Yüreklikatır Cyrettin,flickr.com

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.