Eine unkleine Welle

Wenn Sie gerne schwimmen gehen, ist das hier vielleicht etwas für Sie. Surfen ist auch nicht schlecht dazu. Aber Sie sollten es einigermaßen können.

Ein Surfvideo, das Ihnen entweder das Surfen schmackhaft macht, oder Sie für immer abschreckt. Und wie schaut es in Ihrem Leben aus ? Surfen Sie auch auf einer Welle mit, die Ihnen manchmal etwas zu groß ist ?

Apropos Welle: passend dazu noch ein Musikvideo, das dummerweise zeitgleich mit dem Tsunami 2004 herauskam und aus pietätischen Gründen erstmal zurückgestellt wurde. Ein Hit wurde es dennoch. In diesem Fall geht es um keine Welle, die zu groß ist, sondern um eine, auf der man perfekt mitschwimmt im Leben.

Ist Ihr Leben auch so, dass irgendwann die „perfekte Welle“ kam ? Oft flauen solche Wellen ja wieder ab und man tut gut daran, sich an den kleineren zu erfreuen. Denn das Leben findet stets im Hier und Jetzt statt. Das Gestern ist vergangen und lässt sich nicht mehr ändern, gleichwohl es unser Morgen prägen wird. Aber auch das Morgen ist noch nicht da. Wir alle leben immer nur stets in diesem einen Augenblick. Und das ist doch ganz beruhigend meistens. Denn Dinge, die in Zukunft vielleicht auf einen zukommen könnten, sind noch nicht da – und es macht auch keinen Sinn, sich deswegen graue Haare wachsen zu lassen. Planen ja, sich sorgen nein. Jesus sagte analog:

„Seht die Vögel unter dem Himmel, sie säen nicht, sie ernten nicht, und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr nicht viel mehr als sie?“

Ein Plädoyer dafür, zu vertrauen. In die Zukunft. In Gott. Darauf, dass die Dinge sich zum Guten entwickeln werden. Entwickeln Sie mit, aber denken Sie dran: nicht alles haben Sie in der Hand.

Hier nun zwei perfekte Wellen: eine, die Ihnen mal zu groß werden könnte. Und eine, die sich viele Meschen erträumen – und darüber hinaus oft vergessen, sich an all den anderen Wellen im Leben zu freuen.

foto:picapp.com

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.