Bundespräsident Steinmeier von Selenskyj ausgeladen. Deutschland ist konsterniert. Zurecht?

Gestern wollte sich der deutsche Bundespräsident einklinken und mit den Präsidenten des Baltikums und Polens zusammen in die Ukraine reisen. Nur, der ukrainische Präsident Selenskyj wollte ihn nicht empfangen. Den deutschen Bundeskanzler hingegen schon, aber der zögert seit langem, zu … Bundespräsident Steinmeier von Selenskyj ausgeladen. Deutschland ist konsterniert. Zurecht? weiterlesen

Die USA werden die Sanktionen gegen Russland verschärfen und der Ukraine weiterhin mit Waffen helfen | zaxid.net

Mit Google Translator aus dem Ukrainischen übersetzt. Hier zum Originalartikel. Kuleba erzählte, was beim Treffen mit Biden in Warschau vereinbart wurde Am Samstag, den 26. März, fand in Warschau ein Treffen zwischen US-Präsident Joe Biden , US-Außenminister Anthony Blinken , US-Verteidigungsminister Lloyd Austin , dem ukrainischen … Die USA werden die Sanktionen gegen Russland verschärfen und der Ukraine weiterhin mit Waffen helfen | zaxid.net weiterlesen

Putin bricht Lieferverträge für Erdgas. Kein verlässlicher Vertragspartner mehr.

Die Lieferverträge für Erdgas an Deutschland und an die EU lauten auf Euro oder US-Dollar. Putin wird vertragsbrüchig, weil ab nächster Woche in Rubel bezahlt werden soll. Putin hat somit die Verträge aufgekündigt. Durch den vertragswidrigen Zwang, künftig in Rubel … Putin bricht Lieferverträge für Erdgas. Kein verlässlicher Vertragspartner mehr. weiterlesen

Vitali Klitschko, Bürgermeister von Kyjiw, sprach heute online im Münchner Stadtrat |BR24

Die von der russischen Armee unter schwerem Beschuss stehende ukrainische Hauptstadt Kyjiw ist die partnerstadt von München. Der Bürgermeister von Kyjiw, Vitali Klitschko, und der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter kennen sich seit Jahren gut. Heute sprach Klitschko aus seiner umkämpften … Vitali Klitschko, Bürgermeister von Kyjiw, sprach heute online im Münchner Stadtrat |BR24 weiterlesen

Klimaforscher und Nobelpreisträger: „Ich mache mir große Sorgen um unsere Demokratie“

Prof. Dr. Klaus Hasselmann ist Klimaforscher und Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Meteorologie. Bereits Ende der 70-Jahre entwickelte er das statistische Modell, mit dem sich die Erderwärmung dem Anstieg der CO2-Konzentration in der Atmosphäre zuschreiben lässt. Damit trug der heute 90-jährige „Klimapionier“ … Klimaforscher und Nobelpreisträger: „Ich mache mir große Sorgen um unsere Demokratie“ weiterlesen

„Verhandlungen“ mit dem Kreml – und dessen Bitte um chinesische Unterstützung

Heute könnte es Verhandlungen gegen Kyjiw und dem Kreml geben. Die Positionen dürften aber dieselben bleiben: Putin will die Kapitulation der Ukraine und das Land in eine Diktatur verwandeln, so, wie er Russland mittlerweile in eine Diktatur verwandelt hat und … „Verhandlungen“ mit dem Kreml – und dessen Bitte um chinesische Unterstützung weiterlesen

Waffenlieferungen. Putin ist sich offensichtlich der NATO-Reaktion nicht sicher

Als Putin vor dem Angriff auf die Ukraine seiner Atomkarte gezogen hatte, also unverhohlen mit einem gewaltigen nuklearen Erstschlag gedroht hatte, zuckte der Westen zusammen. Aber würde Putin das wirklich riskieren, würde es doch im Gegenzug sofort die nukleare Pulverisierung … Waffenlieferungen. Putin ist sich offensichtlich der NATO-Reaktion nicht sicher weiterlesen

Russische Kämpfer haben auf dem Territorium von Belarus zugeschlagen | zaxid.net

Mit Google Translator aus dem Ukrainischen übersetzt. Hier geht es zum Originalartikel. Die Provokation soll Weißrussland in den Krieg mit der Ukraine einbeziehen Kateryna Rodak, 16:14, 11. März 2022 Russische Flugzeuge bombardierten mehrere Grenzsiedlungen in Weißrussland, und die Russen griffen von der Ukraine aus an. Der ukrainische Verteidigungsminister Oleksiy Reznikov nannte diesen Angriff eine Provokation, um Belarus in den Krieg mit der Ukraine einzubeziehen. Das belarussische Verteidigungsministerium wiederum dementierte jegliche Informationen über die Bombardierung ihrer Dörfer. Nach Angaben des Innenministeriums der Ukraine und des Luftwaffenkommandos flogen zunächst zwei russische Militärflugzeuge aus Weißrussland in die Region Riwne, wo sie bombardierten, kehrten dann um und flogen nach … Russische Kämpfer haben auf dem Territorium von Belarus zugeschlagen | zaxid.net weiterlesen

Russland wird auf Jahrzehnte ausgestoßen bleiben (müssen)

Der Westen verhängt starke Sanktionen gegen Putins Russland, welches die Ukraine seit gut zwei Wochen mit einem von russischer Seite aus immer brutaler werdenden völkerrechtswidrigen Angriffskrieg überzieht. Auch die EU selbst fühlt sich mittlerweile von Putin militärisch bedroht, vermutlich zu … Russland wird auf Jahrzehnte ausgestoßen bleiben (müssen) weiterlesen

Russland wird versuchen, den Krieg in der Ukraine in einer Woche einzufrieren – Bellingcat | zaxid.net

Mit Google Translator aus dem Ukrainischen übersetzt. Hier geht es > zum Originalartikel. Laut Hristo Grozev könnte Russland aufgrund der Schwächung seiner Positionen versuchen, den Krieg in der Ukraine einzufrieren. Russland wird versuchen, den Krieg in der Ukraine in 7-10 … Russland wird versuchen, den Krieg in der Ukraine in einer Woche einzufrieren – Bellingcat | zaxid.net weiterlesen

Die angeblichen russischen „Sicherheitsinteressen“ – und was sie in Wirklichkeit sind.

Putin streute lange das Narrativ, die Ukraine dürfe der NATO nicht beitreten, das widerspreche angeblich russischen „Sicherheitsinteressen“. Nun hörte man vorhin auf dem Infosender Br24, dass es aus aus der Ukraine das Angebot gebe, die Ukraine werde nicht der NATO … Die angeblichen russischen „Sicherheitsinteressen“ – und was sie in Wirklichkeit sind. weiterlesen