„Je suis Klimaterrorist“ ?

Klimaterrorist ist das Unwort des Jahres 2022.

Gebraucht wurde es vor allem gegen Aktivisten, die sich irgendwo auf eine Straße klebten, um dort eine Sitzblockade zu veranstalten, um darauf aufmerksam zu machen, dass das Klima uns bald terrorisieren wird, weil wir uns so verhalten, dass es dies tun wird.

Insofern sind weniger die Aktivisten die Klimaterroristen, als vielleicht vielmehr das Klima selbst. Und wenn nicht das Klima es ist, dann vielleicht zumindest diejenigen, die das Klima in den Zustand versetzt haben, dass es alle terrorisiert.

Sind wir nicht alle Klimaterroristen ?

Lesen Sie dazu auch eine schöne Glosse auf ZEIT ONLINE.

Auch ähnlich

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: