Sale %

Immer häufiger trifft man in der Stadt auf Geschäfte, die großmundig in ihren Schaufenstern von „Sale“ sprechen, so als hätten sie zumindest einen gewissen Prozentsatz davon im Lager. Wenn man dann reingeht, stellt man aber fest, dass sie überhaupt kein Salz (Sale) haben.

Das ist bestenfalls irreführende Werbung, eigentlich fast schon ein bisschen kriminell. Da müsste die Politik dringend mal etwas machen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.