München: der Himmel zur Apokalypse

München ist derzeit in ein ganz seltsames gelbliches Licht getaucht, das tatsächlich so aussieht, wie auf dem Foto.

Vermutlich handelt es sich wieder um Saharastaub, der von Afrika herübergeweht worden ist.

Aber angesichts der aktuellen äußerst dramatischen Weltlage, angesichts des russischen Kriegs in der Ukraine und dem riesigen zerstörerischen Potenzial, das daraus entstehen und den Krieg in ganz Europa verteilen könnte, wirkt dieses Licht, so unwirklich es erscheint, irgendwie so unwirklich wie die Apokalypse selbst.

Möge sie unwirklich bleiben.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..