Postpünktlichkeit

Menschen, die unpünktlich sind, hören es nicht so gerne, dass sie „zu spät“ sind.

Hier ist positives Framing gefragt: Diese Menschen sind einfach postpünktlich.

Das impliziert, dass sie eigentlich schon „pünktlich“ sind, nur eben „danach“, also das lateinische „post“.

Und hier schwingt dann gleich noch ein Begriff wie Post-Covid mit, eine schwere Erkrankung, für die man nichts kann. Genauso wenig wie für die eigene Postpünktlichkeit.

Oder als Slogan: „Pünktlichkeit ist eine Zier, doch postpünktlicher kommt man ohne ihr.“

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..