Menschenleben versus Schweinswale

Um die russische faschistische Diktatur von Wladimir Putin nicht weiter durch Devisen für russisches Erdgas zu finanzieren, möchte Deutschland schnellstmöglich Flüssiggasterminals bauen, um unabhängig vom russischen Erdgas zu werden.

Der Erlös aus dem Erdgas finanziert Putins Diktatur, welche gegen die Ukraine einen Vernichtungskrieg führt und Millionen von Menschen zu Flüchtlingen gemacht hat, Millionen von Menschen ihrer Existenz beraubt hat und vermutlich bereits zehntausende Menschen getötet hat und aller Voraussicht nach viele weitere tausende Menschenleben kosten wird.

Die „Deutsche Umwelthilfe“ ist aber am überlegen, ob sie nicht gegen diese Flüssiggasterminals vorgehen will, eventuell sogar durch Klage, denn durch solche Anlagen könnten sich die Schweinswale im Meer gestört fühlen.

Man muss sich hier also ein bisschen positionieren, ob man Menschenleben wichtiger findet oder das Leben von Schweinswalen. Tja, eine wirklich knifflige Entscheidung.

Ob die „Deutsche Umwelthilfe“ möglicherweise auch von Russland mit finanziert wird, ist eine Frage, der bislang offensichtlich nicht nachgegangen wurde.

Habeck warnt Umwelthilfe vor Klage gegen LNG-Terminals

.

Unabhängigkeit von russischem Gas oder Schutz von Schweinswalen? Für die Deutsche Umwelthilfe ist das klar, sie fordert den Baustopp für LNG-Terminals – und nun muss sich ausgerechnet ein grüner Minister dagegen wehren.

.

Ein neues Terminal zum Import von Flüssigerdgas (LNG) in Wilhelmshaven soll Deutschland unabhängiger von Gasimporten aus Russland machen – die Deutsche Umwelthilfe hat allerdings einen sofortigen Baustopp gefordert, zum Schutz eines Unterwasserbiotops. Nun hat sich Wirtschafts- und Klimaminister Robert Habeck (Grüne) direkt an den Verein gewandt. […]

Quelle SPIEGEL

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..