Der Sommer

Jetzt ist er also wieder da, dieser Sommer, von dem man lange glaubte, er würde nie in München ankommen.

So ist es wohl mit vielen Dingen. Ein schönes Beispiel für die präsentische Eschatologie, also für den Gedanken Jesu, dass das Reich Gottes bereits im Hier und Jetzt ein bisschen schon anfängt, wenn wir nach der Botschaft Jesu leben und uns an ihr ausrichten. Noch glaubt man, der himmlische Friede sei irgendeine ferne Zukunftsgröße, aber plötzlich ist er dann da, plötzlich ist er dann hier.

Wie der Sommer.

Ein Gedanke zu “Der Sommer

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.